Neuheiten von Davidoff eingetroffen

Wir haben soeben die beiden neuen Varianten der sehr erfolgreichen Davidoff Primeros aus Nicaragua erhalten. Wie die beiden aus der Dominikanischen Republik, gibt es hier auch eine „normale“ und eine in „Maduro“. Ebenfalls für „schlanke“ € 3.90 sind es sehr geschmackvoll-aromatische, kleine Zigarren die mit Davidoff-typischer, perfekter Verarbeitung aufwarten.

 

Zusätzlich sind soeben auch die beiden ART Editions Forms of Freedom 2014 eingetroffen. Die gleiche Zigarre mit 2 unterschiedlichen Ringen, beide von der Künstlerin Quisqueya Henriquez entworfen, die für diese Sonderedition zwei verschiedene farbenprächtige Bilder die an den Prozess der aufwändigen Zigarrenherstellung erinnern sollen erstellt hat. Es sind mehrere Photografien von Tabakblättern die jeweils übereinandergelegt wurden.

Die Zigarre ist ein beliebtes Perfecto-Format mit einem dunklen, öligen Yamasa-Deckblatt. Der komplexe Geschmack beginnt mit einer angenehmen Süße; im Anschluß daran folgt ein Hauch von Pfeffer mit den für Davidoff typischen floralen Nuancen. Etwas mehr Piloto Cubano verleiht dieser Vitola ein kräftiges, sehr volles Aroma.

Von jeder der beiden Varianten werden nur 3000 Kisten produziert, d.h. inklusive der 50 Kisten mit den Originalen der Künstlerin, 60.500 Zigarren produziert – für Davidoff ist das eine sehr kleine Losgröße!

Alles wieder wie gewohnt in großen Mengen vor Ort, wir werden diese Zigarre heute Abend mit auf die Terrasse „entführen“….

Marc Benden

2 Gedanken zu “Neuheiten von Davidoff eingetroffen

  1. Davidoff maduro geschmacklich für ein nicaragua Tabak kein besonderes Highlight preisleistung für diese zigarillo,so würde ich diese bezeichnen viel zu teuer!

Schreibe einen Kommentar