„Braunes Gold“ in Gold und Silber

„Braunes Gold“ – Ein Begriff, den so mancher Aficionado verwendet, wenn er von seinen Schätzen im Humidor spricht. Für gewöhnlich wird dieser Begriff metaphorisch verstanden, doch einige Hersteller belassen es nicht dabei, sondern hüllen Ihre Zigarren tatsächlich in ein besonders edles Gewand.

Gold & Silber

 

Royal Danish

Royal Danish Queens Gold

Einer der ersten, der seine Zigarren mit feinstem Blattgold veredelte, war Jan Vistisen von Royal Danish Cigars. Er hüllte seine Danish West Indies Queens # 1 in feinstes 24-karatiges Blattgold und garnierte sie anschließend noch mit einige Kristallen aus dem Hause Swarovski, heraus kam die Royal Danish Regal Blend Danish West Indies Queens # 1 Gold. Erhältlich ist Jans Kunstwerk in kleinen 1er-Holzkistchen für 85€.

 

Kaneda

Kaneda Zigarren

Bei der jungen Marke „Kaneda“ stehen Style und Extravaganz ganz weit oben. Spektakuläres Kistendesign, extravagante Formate und bei vielen Zigarren eine spezielle Behandlung mit Gold- und Silberfolie lassen die costa-ricanischen Longfiller aus der Masse hervorstechen.

Kaneda Zigarren 2

 

Cavalier Genève

Cavalier Geneve

Die Stadt Genf in der Schweiz ist nicht nur Heimat prestigeträchtiger Uhrenhersteller, sondern seit 2015 auch Heimat der Zigarrenmarke „Cavalier Genève“. 

Besonderes Erkennungszeichen der bei Maya Selva (Flor de Selva, Villa Zamorano) in Honduras produzierten Zigarren ist die aus feinem Blattgold bestehende Raute. 

Cavalier Geneve 2

Erhältlich ist die „Cavalier Genève“ in zwei Serien: Die milde, Connecticut-gedeckte White Series und die mittelkräftigen Black II Series, deren dunkles San Andres-Deckblatt zusammen mit der goldenen Raute für einen besonders edlen Auftritt sorgt.

Cavalier Geneve 3

 

Daniel Marshall

Daniel Marshall gehört als Hersteller edler Humidore und Accessoires zu den bekanntesten Persönlichkeiten der US-amerikanischen Zigarrenszene, doch auch eigene Zigarrenserien gehören zu seinem Portfolio.

Zwar ist auf dem deutschen Markt lediglich die „Red Series“ erhältlich, eine nicaraguanische Puro, die Daniel gemeinsam mit dem kubanischen Masterblender Manuel Quesada kreiert hat, doch umfasst diese Serie mit der Daniel Marshall DM2 Red Series Torpedo Gold eine der wohl spektakulärsten Zigarren am deutschen Markt.

Daniel Marshall Gold Torpedeo

Die imposante Torpedo wird von Daniel Marshall selbst eigenhändig mit Blattgold umhüllt und anschließend in kleine, handsignierte 1er-Holzkistchen verpackt. 

Daniel Marshall Signature

Besonderer Clou: Nach dem Rauchen verbleibt ein hohler Blattgoldtrichter.

Ob Sie nun ein ausgefallenes Geschenk für einen Aficionado oder eine Zigarre für einen ganz besonderen Anlass suchen, ein Blick lohnt sich!

 

Goldene Grüsse aus der Cigarworld Lounge,

Ihr Cigarworld Team

Versand und Zustellung zu Weihnachten

Selbstverständlich haben wir auch in diesem Jahr wieder bei DHL und UPS nachgefragt, bis wann Ihr Paket auf den Weg gebracht sein muss, damit Ihr Geschenk pünktlich unter dem Weihnachtsbaum liegt.

LoungeWeihnachtsbaum

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Voraussagen unserer Versandpartner (Stand: 16.12.19 10:00 Uhr) handelt, für die wir keine Garantie übernehmen können.

PostWeihnachtsmannUnser DHL-Ansprechpartner teilte uns mit, dass sämtliche Pakete, die bis Freitag, 20.12.19, unser Haus verlassen, Sie rechtzeitig bis Heiligabend erreichen werden.

xUPS-Weihnachten.jpg.pagespeed.ic.9JAhPLIwKY

Für den Expressversand mit UPS (15,00€ zusätzliche Versandkosten) gilt, dass Bestellungen mit der Option Expressversand, die bis Montag, 23.12., 12:00 Uhr bei uns eingegangen sind, Ihnen am Heiligabend zugestellt werden (dies gilt nur für das deutsche Festland, Inseln sind hiervon ausgenommen).

Bitte beachten Sie: Samstags erfolgt keine UPS-Abholung, sodass Pakete im regulären UPS-Versand erst am Montag versendet werden und nicht mehr Heiligabend zugestellt werden.

 

Vorweihnachtliche Grüße aus der Cigarworld Lounge,

Ihr Cigarworld – Team

 

Öffnungszeiten zu Weihnachten und Silvester 2019

Alle Jahre wieder … und schon neigt sich auch das Jahr 2019 seinem Ende entgegen und Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür. 

Damit Sie nicht nicht vor verschlossenen Türen vor der Lounge stehen oder im Kundenservice nur den Anrufbeantworter erreichen, teilen wir Ihnen hier unsere Öffnungszeiten für die Cigarworld Lounge und den Versandservice mit.

Cigarworld Lounge Weihnachten gemaltAm Dienstag, dem 24. Dezember (Heiligabend) – 10:00 bis 14:00 Uhr

An beiden Weihnachtsfeiertagen, dem 25. und 26. Dezember, sind Lounge und Versand geschlossen.

Düsseldorf Silvester gemalt

Am Dienstag, dem 31. Dezember (Silvester) – 10:00 bis 14:00 Uhr

Mittwoch, der 1. Januar (Neujahr) – geschlossen

Zwischen den Feiertagen, vom 27. bis 30. Dezember, sind Lounge und Versand wie gewohnt geöffnet. Im neuen Jahr sind wir ab Donnerstag, dem 2. Januar wieder für Sie da.

Frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr wünscht Ihnen das Cigarworld-Team! 

My Father Cigars & Tatuaje endlich wieder verfügbar!

Für viele Aficionados – uns eingeschlossen – saß der Schock Ende des vergangenen Jahres tief, als publik wurde, dass der bisherige Importeur der Zigarren von Pepin Garcia und Pete Johnson seinen Betrieb überraschend einstellte.

Wolfertz Tatuaje & My Father

Über ein Jahr lang war kein Nachfolger in Sicht, nun können wir endlich verkünden, dass dank der Firma Wolfertz aus Solingen die Versorgung des deutschen Marktes wieder sichergestellt ist. Und nicht nur das, Thorsten Wolfertz hat zudem noch ein paar interessante Neuheiten im Sortiment, die wir Ihnen hier vorstellen wollen.

La Promesa

My Father La Promesa

Als José „Pepin“ Garcia Kuba 2001 verließ und in die USA emigrierte, gab er seiner Familie das Versprechen, dass er diesen Schritt meistern werde. Jenes Versprechen war die Inspiration für die Linie La Promesa. Die Zigarre war in den USA ab 2016 in kleinen Mengen verfügbar, um die 2017 verabschiedeten FDA-Regulatorien zur Einführung neuer Zigarrenlinien zu umgehen. Auf der diesjährigen IPCPR wurde die Zigarre dann als Teil der regulären Serien vorgestellt.

My Father La Promesa 2Bei uns ist die „La Promesa“ in den vier Formaten Petite, Corona Gorda, Robusto Grande und Toro ab 9.50€ erhältlich.

 

Neue Formate Flor de Las Antillas & La Opulencia

Flor de Las Antillas & La Opulencia Neuheiten 2019

Die beliebten Serien Flor de Las Antillas und La Opulencia sind nicht nur wieder regulär erhältlich, sondern werden jeweils um zwei Formte ergänzt.

Bei der Flor de Las Antillas sind dies eine Belicoso sowie eine Toro Grande, bei der La Opulencia sind die Ergänzungen eine Corona und eine Toro Gordo.

 

Tatuaje RC Series

Bereits 2017 auf der InterTabac in Dortmund vorgestellt, fanden die für Europa exklusiv produzierten Tatuaje RC Series No. 1 bis 3 erst jetzt Ihren Weg nach Deutschland.

Die Zigarren sollen an kubanische Zigarren vergangener Tage erinnern, dafür steht auch das Kürzel „RC“ – Retro Cub..

Preislich geht es ab 11.50€ los.

Tatuaje RC Series

 

Tatuaje Nuevitas

Eigentlich handelt es sich bei den Nuevitas um eine ältere Serie Pete Johnsons, die bereits eingestellt wurde und später ein Revival erlebte. Ihren Weg nach Deutschland fanden die Nuevitas erst jetzt.

Tatuaje Nuevitas

Pete sieht diese nicaraguanischen Puros als „Land-Zigarren“: Rustikal und sehr kräftig mit einer ehrlichen und direkten Aromatik mit viel Pfeffer und ein wenig Holz. Definitiv nichts zum Frühstück!

Erhältlich in drei Formaten zwischen 8.50€ bis 9.50€.

 

Weitere Neuheiten

Neben den beiden komplett neues Serien finden sich auch einige bereits bestehende Serien ergänzende Vitolas dabei.

Tatuaje Bon Chasseur & Belle Encre

So ist ist nicht nur die grandiose Le Seleccion de Cazador 10th Anniversary Bon Chasseur Robusto wieder verfügbar, ihr wurde mit der Belle Encre zudem ein Perfecto-Format zur Seite gestellt. Preislich liegen beide Formate bei 10.00€.

Tatuaje Neuheiten

Die Linie La Selección de Cazador erhält mit der Cojonu 2006 sowie der 7th Natural weiteren Zugang und mit der FT 114 – einer Short Robusto – ist auch wieder ein Vertreter der kräftigen Fausto-Serie verfügbar.

Tatuaje Box Date

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Ihr Cigarworld Team

 

 

Balmoral Serie Signaturas Dueto

Wenn Balmoral mit E.P. Carrillo zusammenarbeitet kann doch nur etwas Tolles dabei herauskommen! 🤩 In diesem Fall die Balmoral Serie Signaturas Dueto.

Balmoral Dueto Zigarre
Jetzt kann man sich in fünf verschiedenen Formaten ein Bild davon machen, wie spannend die heiß ersehnte Dueto geworden ist.

Verpackt in sehr schicken 10er Kisten liegt der Preis (je nach Format) bei 11,60€ bis 13,00€:

  • Churchill – 12,40€
  • Gordo – 13,00€
  • Gran Toro – 11,70€
  • Ovación – 11,70€
  • Robusto – 11,60€

Bestimmt keine Alltagszigarre, sondern eher etwas Besonderes für besondere Momente bzw. die Feiertage! 😉🎁

Wir wünschen viel Genuss – Ihr Cigarworld Team

Die nächste Düsseldorfer Pfeifenmesse am 25.04.2020

Der Termin für die nächste Düsseldorfer Pfeifenmesse steht fest! Es ist der:

25.04.2020!

Weitere Details, wie Abflaufplan, Uhrzeit und Preise werden sobald es geht nachgeliefert.

Bis jetzt hat sich jedenfalls schon eine beeindruckende Liste von Ausstellern zusammengefunden. Bis jetzt werden dabei sein:

  • Werner Mummert mit seinen äußerst exakten Freehands
  • Die Nørding’s mit vielen ausgefallenenen Freehands und Serienpfeifen
  • Henrik Kroll- junger, aufstrebender Pfeifenmacher
  • Per Georg Jensen von Mac Baren „Der“ Masterblender!
  • Mimmo Romeo ist der wichtigste Holzlieferant der High- Grade Pfeifenkünstler, und stellt jetzt seine eigenen Freehand- Pfeifen vor
  • Alberto Paronelli jr. mit grundsoliden, ehrlichen, handgemachten Pfeifen aus Italien
  • Holmer Kundsen mit seinen Freehands aus Lauenburg an der Elbe
  • Christian Oehme „Der Pfeifenputzer“
  • Vauen mit einem umfangreichen Sortiment
  • Kleinlagel und Dan Tobacco- sehr individuelle, hochwertige Pfeifentabake
  • CO Pipes: Die vielleicht schönsten Freehands aus Deutschland mit Polizeischutz
  • Bruno Nuttens aus Frankreich mit seinen wundervollen, klassischen Pfeifen

Also, halten Sie sich den Termin frei! Wir freuen uns jedenfalls auf Ihren Besuch, und halten Sie vorab auf dem laufenden.

 

Dunhill Aged Maduro

Dunhill Aged Maduro 3

Die Dunhill Aged Maduro überzeugte uns bereits auf der InterTabac 2016: Mild, jedoch perfekt ausbalancierte Noten von dunkler Schokolade, Nuss und Creme, bietet diese Maduro einen wahren Rauchgenuss für Einsteiger und anspruchsvolle Aficionados.

Dunhill Aged Maduro 2

Nach dem (bedauernswerten) Rückzug Dunhills aus dem Tabakbereich, können wir Ihnen diese Serie nun mit einem Preisvorteil von bis zu 35% anbieten. Unsere Empfehlung: Zugreifen solange der Vorrat reicht!

Dunhill Aged Maduro 1

 

Wir wünschen viel Freude beim Genießen,

Ihr Cigarworld – Team

Villa Zamorano Reserva

Dass gute Zigarren nicht teuer sein müssen, hat Maya Selva bereits vor Jahren bewiesen. Seitdem ist die klassische Villa Zamorano einer der Bestseller in unserem Shop.

Villa Zamorano Reserva Robusto Zigarre

Die neue Reserva fügt dem beliebten Alltagssmoke nun einen Hauch Raffinesse hinzu: Holz und Kaffee unterlegt mit einer dezenten Süße wissen auch den erfahrenen Aficionado zu überzeugen.

Villa Zamorano Reserva VZ

Erhältlich ist die Villa Zamorano Reserva in fünf gängigen Formaten und einem exklusiven Format für den deutschen Markt.

Villa Zamorano Reserva Zigarre
Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren
Ihr Cigarworld Team

Room 101 von Matt Booth

Vielen wird die Kooperation von Robert Caldwell und Matt Booth von Room 101 in Form von der Hit & Run Almost Robusto aus 2017 noch in guter Erinnerung sein. Diese erstklassige Limitada war letztes Jahr ein voller Erfolg, doch leider viel zu schnell ausverkauft.

Room 101 Zigarren Hit & Run Farce HBN ConnecticutNun haben die beiden nachgelegt und die Hit & Run 2018, auch bekannt als Hit & Run Part Deux (franz. Teil Zwei) bekannt, herausgebracht. Hierzulande ist diese neue Variante dieses Mal in gleich zwei Formaten erhältlich. Neben der bekannten Almost Robusto gibt es die neue, dunkle Zigarre auch in einem Super Toro Format, was besonders Fans großer Ringmasse freuen wird!

Room 101 Hit & Run Zigarren Almost Robusto Edition Limitada 2018 Super Toro Edition Limitada 2018 Dominikanische Republik Nicaragua USAMatt gründete seine Firma Room 101 im Jahre 2003 ursprünglich als Schmuckunternehmen und kam erst sechs Jahre später über Christian Eiroa (Camacho) in die Zigarrenbranche. Während er zunächst mit Oettinger/Davidoff zusammenarbeitete, kündigte er 2017 seinen Rücktritt an, um sich nach nur sechs monatiger Pause in Zusammenarbeit mit Caldwell mit der Hit & Run eindrucksvoll zurückzumelden.

oom 101 Hit&Run Super Toro Edition Limitada 2018Zigarre Dominikanische RepublikDass Matt Booth es auch alleine kann hat er in der Vergangenheit bereits in den USA gezeigt. Seit 2019 ist Matt wieder solo unterwegs und nun kommen auch wir endlich hierzulande in den Genuss seiner Zigarren. Über den hiesigen Importeur der Caldwell Zigarren, sind wir jetzt in der glücklichen Position die hochgelobten Zigarren der Room 101 Farce exklusiv in den beiden Serien Farce HBN und Farce Connecticut anbieten zu können.

Room 101 Farce & Connecticut

Bei der Farce HBN wird ein ecuadorianisches Deckblatt über einem indonesischen Umblatt verarbeitet.
Die Einlage besteht aus Tabaken aus der Dominikanischen Republik, Nicaragua und den USA.
Die HBN kommt deutlich kräftiger als die Connecticut daher. Mit eher erdigen und pfeffrigen Noten ist sie ein guter Begleiter nach einem deftigen Essen oder einem gemütlichen Abend vor dem Kamin.

Room 101 Farce HBN Zigarre Dominikanische RepublikDie Connecticut Variante kommt mit einer Einlage aus dominikanischen und nicaraguanischen Tabaken und einem indonesischen Umblatt.
Das für Connecticut typische hellgoldbraune Deckblatt stammt aus Ecuador.
Die Connecticut überzeugt mit einem komplexen, milden und aromatische Blend. Es kommen Aromen von Milchschokolade, Mandeln, Toast und leichte florale Noten durch, die eine gewisse Süße und Cremigkeit mit sich bringen.

Room 101 Farce Connecticut Zigarre Dominikanische Republik

Übrigens werden die Room 101 in der Tabacalera William Ventura hergestellt, wo zum Beispiel auch manche Caldwell Zigarren hergestellt werden. Aber auch die ADV Cigars und La Barba werden unter anderen dort produziert.

Wir wünschen wie viel Spaß beim Durchprobieren unserer exklusiven Neuheiten!

Ihr Cigarworld-Team

Limitadas außerhalb Kubas

Limitierte Zigarren aus Kuba sind jedem Aificionado bekannt, aber dass es regelmäßig auch limitierte Serien aus anderen Ländern gibt, wissen die wenigstens. Einige möchten wir Ihnen in diesem Beitrag etwas näher vorstellen.

Limitierte Zigarren außerhalb Kubas

Was macht limitierte Zigarren eigentlich aus?
Zumeist werden die limitierten Serien zu Jubiläen oder anderen besondern Anlässen herausgebracht. Manchmal ist es aber auch einfach eine besonders gute Ernte, die die Hersteller dazu bringt, eine limitierte Zigarre herauszubringen.
Hierfür werden nur die schönsten und besten Tabakblätter verarbeitet, um daraus einen möglichst einzigartigen Blend zu kreieren.

Dies haben unteranderem auch Avo mit der Limited Editions Classic Covers 2015 Improvisation, Davidoff mit der Winston Churchill, Flor de Copan mit der Special Edition Belicoso und Vegafina mit der Robusto Extra Pigtail 7 Years Aged versucht, die wir Ihnen nun etwas genauer vorstellen möchten.
AVO Limited Editions Classic Covers 2015 Improvisation Toro

AVO Limited Editions Classic Covers 2015 Improvisation

Den Anfang mit limitierten Zigarren machte Avo im Jahre 2001, um den Geburtstag Ihres Namensvetters, den Jazzpianisten Avo Uvezian, zu feiern.
Die Serie „Improvisation“ verdankt ihren Namen der improvisierten Natur des Jazz, weshalb auch die Kiste in schöner Schallplatten-Optik gestaltet wurde.

Die Mischung dieser Zigarre ist angelehnt an die Classic-Line. Um dem Anspruch einer limitierten Zigarre gerecht zu werden, wurde der Blend durch die Zugabe von Tabak aus Nicaragua, Ecuador und Mexiko verfeinert. Und das merkt man auch. Insgesamt bietet die Improvisation ein wunderbar ausbalanciertes Aroma aus Holz, Mandeln und Toast. Auch eine leichte Süße und Cremigkeit kommt immer wieder durch. Eine gelungene „neue“ Limited Edition. Von dieser Serie gibt es insgesamt 6.200 Kisten mit je 16 Zigarren.

Winston Churchill Robusto

Davidoff Winston Churchill Limited Edition 2019 (Robusto)

So kreativ, wie der Namensgeber selbst ist auch diese Zigarre.

Besonders hervorzuheben ist hier die Experimentierfreudigkeit, Tabake aus aller Welt zu verwenden, die man von Davidoff so nicht gewohnt ist.

Die Einlage besteht aus verschiedenen nicaraguanischen und dominikanischen Tabaken. Als Umblatt wurde ein besonders dunkles mexikanischer San Andres verarbeitet und das Deckblatt wiederum kommt aus der dominikanischen Republik.
Der Einstieg beginnt mit nussigen Noten und einer leichten Cremigkeit. Im Verlauf entwickeln sich dann auch noch die typischen Aromen wie Pfeffer, Röstnoten, Eichenholz und Leder. Ein komplexer Blend, der überzeugt.

Die Zigarren sind insgesamt auf 98.000 Stück limitiert.

Flor de Copan Special Edition Belicoso

Flor de Copan Special Edition Belicoso

Die Belicoso kommt in einer formschönen, weißen Holzkiste mit insgesamt 10 Stück.
Die Zigarren sind aus feinsten Tabaken aus Honduras und Nicaragua hergestellt und bieten ein vollmundiges Aroma. Das Umblatt ist ein Broadleaf aus Nicaragua und das Deckblatt aus Ecuador.

Jede einzelne Zigarre hat neben der normalen Banderole noch 2 weitere Ringe, die speziell für diese Special Edition kreiert wurden. Außerdem ist jede Zigarre mit einem Stück Zedernholz umwickelt. Und genau dieser Geschmack spiegelt sich auch im Aroma wieder. Mit Noten von Holz, Zedern, Gewürzen und Schokolade bietet die Zigarre einen außergewöhnlichen Genuss. Und zu einem Preis von 7,80 € zusätzlich noch ein absoluter Preis-Leistungs-Knaller.

VegaFina Robusto Extra Pigtail 7 Years Aged

VegaFina Robusto Extra Pigtail 7 Years Aged

Auch die eher als mild und einsteigerfreundlich bekannten VegaFina haben limitierte Serien. Besonders auffällig bei dieser Zigarre ist das sogenannte Pigtail. Hiermit ist das kleine Ringelschwänzchen am Kopf der Zigarre gemeint. Zur Herstellung werden besonders erfahrene Roller eingesetzt, um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.

Ein Teil des Tabaks ist seit sieben Jahren gereift, unter anderem auch das Deckblatt aus Ecuador. Die Einlage besteht aus einer Mischung aus kolumbianischen, dominikanischen und honduranischen Tabaken. Das Ergebnis ist ein weiches Raucherlebnis mit Noten von Erde, Holz, Creme und Süße. Auch leichte Pfeffernoten sind bemerkbar, die sich gut in das Gesamtaroma einfügen.
Insgesamt eine sehr interessanter Blend, der sicherlich auch weiterhin für Einsteiger interessant bleibt, aber auch dem erfahrenen Aficionado ein leckeres Raucherlebnis liefert.

Sicherlich ist auch für Sie eine passende Limitada dabei!

Wir wünschen viel Freude beim Genießen,

Ihr Cigarworld Team